Mit Super-8-Material und alten Tonbandaufnahmen aus den Jahren 1975-77 wird ein Familienporträt gezeichnet, in dessen Kern die Frage nach dem Glauben gestellt wird. Das Dilemma eines Jungen, der zwischen Freiheit, Selbstentfaltung und Erleuchtung hin- und hergeworfen ist.

Drehbuch: Andreas Grützner
Kamera: Andreas Grützner u.a.
Produktion: Gruetzner-Film
Darsteller: Andreas Grützner u.a.
Sprache: Deutsch
FSK-Freigabe: Ab 6 Jahre
Lizenzgebiet: Deutschland, Österreich, Schweiz

Demnächst hier

(Angaben ohne Gewähr. Genaue Spieltermine beim Kino erfragen.)


29.06.2019 - 29.06.2019
Kaiserslautern

Vorführformat
Ausleihzeitraum
Bitte ein Startdatum angeben
Bitte ein Enddatum angeben
Konfektionierung