Arbeit war das wichtigste Thema von Lehr- und Propagandafilme der DDR. Ein Blick in die Archive hat gezeigt, dass in den Filmen für den Staatsbürgerkundeunterricht über eine Zeit von immerhin mehreren Jahrzehnten immer wieder die gleichen Archivbilder montiert wurden. Die Neue Zeit ist eine kleine Staatsbürgerkunde und beschwört die alten Geister und den Traum, dass die Bemühungen des Menschen ihm selbst in einer paradisischen Zuknft zugute kommen werden.

Originaltitel: Die neue Zeit
Drehbuch: Karsten Wiesel
Musik/Sounddesign: Pit Przygodda
Weitere Funktionen: Sprecher: Peter Bieringer; Ton: Pit Przygodda; Schnitt: Oscar Loeser
Sprache: Deutsch
FSK-Freigabe: Ab 6 Jahre
Lizenzgebiet: Weltweit

In Kurzfilmprogramm:
mach doch, was du willst

Demnächst hier

(Angaben ohne Gewähr. Genaue Spieltermine beim Kino erfragen.)


20.10.2022 - 26.10.2022
Lich

Vorführformat
Ausleihzeitraum
Bitte ein Startdatum angeben
Bitte ein Enddatum angeben
Konfektionierung