Ein Mann in einem kreisrunden Raum untersucht ein seltsames Phänomen. Er erscheint in acht identischen Versionen von sich selbst. Kaleidoskopartig und symetrisch bewegen sich die Doppelgänger durch den Raum.

Originaltitel: One Man, Eight Cameras
Regie: Naren Wilks
Drehbuch: Naren Wilks
Kamera: Naren Wilks
Musik/Sounddesign: Moishe's Bagel
Produktion: Naren Wilks
Darsteller: Naren Wilks
Sprache: Ohne Dialog
FSK-Freigabe: Ab 0 Jahre
Lizenzgebiet: Weltweit

Demnächst hier

(Angaben ohne Gewähr. Genaue Spieltermine beim Kino erfragen.)


19.12.2019 - 25.12.2019
Ludwigslust

26.12.2019 - 01.01.2020
Köln

First Prize, IV Muestra de Super 8 y 16 mm, 2015.
Prix Orange, Clermont-Ferrand International Short Film Festival, 2015.
Best Experimental Film, Wimbledon International Short Film Festival, 2014.
Best Super-8 Film, 38th Open-Air Filmfest Weiterstadt, 2014

Vorführformat
Ausleihzeitraum
Bitte ein Startdatum angeben
Bitte ein Enddatum angeben
Konfektionierung