Ein Filmtagebuch über den Versuch ein Praktikum bei einem Frührentner zu machen, der sich etwas dazu verdient, indem er sich täglich am Frankfurter Flughafen eine Gruppenkarte für die U-Bahn kauft und dann am Fahrkartenautomaten den Reisenden anbietet, sie zu ihrem jeweiligen Reiseziel zu begleiten - gegen eine kleine Kostenbeteiligung, etwas günstiger als der eigentlich Fahrpreis, versteht sich.

Originaltitel: Wie ich ein freier Reisebegleiter wurde
Regie: Jan Peters
Kamera: Marcus Winterbauer
Musik/Sounddesign: Pit Przygodda
Weitere Funktionen: Ton: Johannes Grehl, Michel Klöfkorn , Schnitt: Sandra Trostel
Produktion: Abbildungszentrum Hamburg
Darsteller: Matthias Breitenbach, Annette Paulsen, Christian Herr, Florian Wirth, Thorsten Giersch, Jan Peters
Sprache: Deutsch
FSK-Freigabe: Ab 0 Jahre
Lizenzgebiet: Weltweit

In Kurzfilmprogramm:
mach doch, was du willst

Jury- und Publikumspreis der Hamburgischen Kulturstiftung IKFF Hamburg 2007

Vorführformat
Ausleihzeitraum
Bitte ein Startdatum angeben
Bitte ein Enddatum angeben
Konfektionierung